Uta Klawitter

Liebe Klient*innen, Freund*innen, Wohlgesinnte und Interessierte,

 

heute möchte ich Sie auf mein Seminar „DA NACH“

am Wochenende vom Freitag, 11. bis Sonntag, 13. September 2020

in der Oase Steinerskirchen aufmerksam machen:

 

DA NACH

nach Corona

nach der Krise

nach der Herausforderung

 

DA NACH

Nach-Denken

Nach-Fühlen

Nach-Wirken

 

DA ZWISCHEN

In der Oase

diesem Moment Zeit geben

diesen Moment Zeit nehmen

durch-schnaufen

inne-halten

sammeln

 

DA SEIN

spüren

was dran ist

sich zeigen will

auftauchen will

und geschehen lassen

 

DA VOR

Veränderungen

Herbst

Wandlungen

AllTag

GeWohntem

Neuem

 

An diesem Wochenende nutzen wir die Gunst der Stunde und der Gruppe,

um mit unserer Aufmerksamkeit zum Erlebten, Erfahrenen, Erkannten zu gehen.

Wir erforschen was uns belastet, geängstigt, besorgt gemacht hat,

was uns überrascht, erwischt, verunsichert hat

UND was uns getragen, genährt, beglückt hat.

Wir erforschen unsere Erwartungen und was tatsächlich eingetreten ist

wie wir erlebt haben, was unerwartet eingetreten ist

und was wir geschehen lassen konnten

was die Ereignisse mit uns gemacht haben

was sie uns heute zu unseren Ängsten und Bedürfnissen

UND zu unseren Potenzialen und Stärken sagen…

 

Bei dieser Nach-Lese erforschen wir, wie uns alte Verletzungen

UND Talente und Begabungen durch diese Herausforderungen geführt haben

vielleicht überraschend

Anteile, die es wert sind wertgeschätzt zu werden

UND lassen uns finden,

öffnen unsere unentdeckten Seiten,

um sie im Licht unserer Aufmerksamkeit anzunehmen, zu entwickeln

sie in unser jetziges Da-Sein und Handeln zu integrieren.

 

Mit kleinen, achtsamen Bewegungen kommen wir zu uns

vertrauen unserer Inneren Weisheit

lassen wir uns zu den Quellen unserer Vollständigkeit und Ganzheit führen und begleiten –

verbinden uns mit unseren Vor-Haben.

 

Steinerskirchen ist ein kraftvolles Anwesen mit Tagungshaus in der Holledau zwischen Pfaffenhofen an der Ilm und Schrobenhausen nicht weit von Ingolstadt.

 

Die Kursgebühr beträgt 130,00 €.                 Ü/V 142,85 € inkl. MWST im Einzelzimmer.

Nähere Informationen (z.B. zu aktuellen Corona-Bestimmungen

und zur Anfahrt) bekommen Sie mit der Anmeldebestätigung.

 

Rückfragen beantworte ich gerne.                Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Anmeldung:

Klawitter-Kreis-Seminare Kirchenweg 2

86558 Hohenwart    Fon 08443-20 676 40          Fax 08443-20 676 38

E-Mail: info@klawitter-kreis.de                          Internet: http://www.klawitter-kreis.de

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit,

und freue mich, von Ihnen zu hören

 

Uta Klawitter

 

 

 


 

Vielleicht denken Sie an einen lieben Menschen,

dem Sie einen Gut-Schein zum Seminar

oder für die eine oder andere Einzelsitzung

oder für mein Buch „Was mein Baby bewegt“ 

oder für eines meiner unten stehenden CD Programme schenken wollen?

 

So finden Sie die richtige(n) CD(s):

Schließen Sie für einen Moment die Augen.

Lassen Sie die Titel auf sich wirken.

Und Sie werden spüren, welche Sie „ansprechen“!

 

Kurzbiografie – Uta Klawitter

Uta Klawitter
Geboren 1944 in Ellwangen/Jagst

1962 bis 1964 Ausbildung zur Krankengymnastin in der orthopäd.Universitätsklinik Heidelberg / Schlierbach

1965 und 1967 Geburt meiner Söhne

1969 bis 1983 Arbeit in der Frühtherapie mit Babys und Kindern mit
Entwicklungsstörungen in der Risikosprechstunde des Gesundheitsamtes Arnsberg, in verschiedenen Tagesstätten in Calw und in Arnsberg, seit 1973 in meiner Praxis in Unterschleißheim.

Seit 1973 Arbeit in eigener Praxis in Unterschleißheim mit Erwachsenen und Kindern, Einzelsitzungen und Seminare.

Seit 1987 Feldenkraispädagogin

Seit 1990 Entwicklung und Leitung eigener Ausbildungsprogramme in der Arbeit „Klawitter-Kreis, Entdecken und Einklang – Forum zur Selbstfindung“

Seit 1999 Entwicklung und Anwendung der „Mutter-Kind-Schaukel“

Veröffentlichungen:

1981 „Bewegungsspiele fürs Baby“ – Herder Freiburg

1992 „Die Weisheit des Körpers befragen“ – Walter – Olten

1992 „Körperarbeit mit Behinderten“ – Beitrag – Wittwer – Stuttgart

2001 „Bewegungsspiele für Babys“ – Kösel – München

2004 „Die Weisheit des Körpers befragen“ – Knaur MenSana – München (Völlig überarbeitete Neuauflage)

Cassetten und CDs meiner Arbeit im Selbstverlag und -vertrieb.

Seminare und Referate bei verschiedenen Kongressen z.B.
„Goldegger Dialoge,
„Wildunger Arbeitstage Psychotherapie“,
„Alternative Medizin-Tage“ in Hamburg

Fort- und Weiterbildungen für den Verband der PhysiotherapeutInnen.

 


 

 

zurück zum Seitenanfang